Das PATON

Rahmenprogramm

Die PATINFO2017 mit dem Thema Europäische Schutzrechtssysteme im Wandel findet vom 31. Mai bis 2. Juni 2017 in Ilmenau statt.

Wann? Wo? Was?
Mittwoch
31.05.2017
14:30-17:30 Hotel Tanne, PATON Initiates file downloadWorkshops
17:45 PATON Treffen der Opens internal link in current windowPING-Mitglieder
ab 19:00 Fischerhütte Networking auf dem Begrüßungsabend, Möglichkeit der Registrierung
Donnerstag
01.06.2017
8:00 - 8:30 Festhalle Registrierung
8:30 - 18:00 Festhalle Vorträge, Ausstellung, begleitende Ausstellung
18:45 - 19:45 St.-Jakobus-Kirche,
Kirchplatz 1
Zwischentöne
ab 20:00* Hotel Tanne Abendveranstaltung
Freitag
02.06.2017
9:00 - 12:30 Festhalle Vorträge, Ausstellung, begleitende Ausstellung
12:30-13:00 Festhalle Schlußwort, Ankündigung PATINFO2018, Imbiß

*  Einlass ab 19:30 Uhr

Vorträge

Donnerstag, 1. Juni 2017

8:00   Registrierung
8:30   Ausstellerkurzpräsentationen
9:15   Kaffeepause
9:30  

Begrüßung
Peter Scharff, Rektor der Technischen Universität Ilmenau

Strategische Positionierung des DPMA als nationales Patentamt
Günther Schmitz, Vizepräsident des Deutschen Patent- und Markenamtes, München

Die Patentinformation im Dienste der Innovation
Heiko Wongel, Europäisches Patentamt, Wien, AT

WIPO IP Services, especially in the context of changes within Europe
Claus Matthes, Senior Director, PCT Legal and International Affairs Department, World Intellectual Property Organization, Genf, CH

10:55   Diskussion
11:05   Kaffeepause
11:35  

Aktuelle Änderungen des Unionsmarkenrechts - aus HABM wird EUIPO. Die wichtigsten Änderungen durch die europäische Markenrechtsreform im Überblick
Susann Reinhardt, engel patentanwaltskanzlei, Suhl

Sicherstellung Patentschutz in Europa - Entscheidungsfindung in einem globalen Engineering-Konzern
Stephan Wolke, thyssenkrupp Intellectual Property GmbH, Essen

Brexit - 1 Jahr danach. Auswirkungen auf den gewerblichen Rechtschutz
Benjamin Grau, Julia Harrasz, Murgitroyd, München

12:35   Diskussion
12:45   Mittagspause
13:45  

Klassifikationsinitiativen des japanischen Patentamts - Möglichkeiten und Grenzen für den europäischen Rechercheur
Jutta Haußer, Europäisches Patentamt, Wien, AT

Die Defensivpublikationen - ein zweischneidiges Schwert
Paul Rosenich, Patentbüro Paul Rosenich, Triesenberg, LI

Reifegradmodell für ein effektives Patentmanagement
Lothar Walter, Michael Wustmans, Martin G. Möhrle, Universität Bremen

14:45   Diskussion
14:55   Kaffeepause
15:25  

Erfolgsindikatoren als Schlüsselelement des Wissens- und Technologietransfers
Roya Ghafele, OxFirst Ltd., University of Oxford, UK

Einbringung von Hochschul-IP in Startups - Chancen und Risiken
Axel Koch, Kontaktstelle für Wissens- und Technologietransfer, Universität Saarland, Saarbrücken

Qualitative Patentbewertung nach dem Scoring-Rating-Prinzip
Bruno Götz, TÜV Rheinland, Nürnberg

16:25   Diskussion
16:35   Kaffeepause
17:00   Ausstellerkurzpräsentationen
18:00   Abendprogramm
 

Freitag, 2. Juni 2017

9:00  

Die Umsetzung der EU-Markenrechtsrichtlinie ins deutsche Recht
Marius Leber, Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz, Berlin

Markenschutz und -verteidigung in der Unternehmenspraxis
Claudia Meindel, Euro-Triumph, München

Rechtsverletzung im Designrecht - aktuelle Entwicklungen
Henning Hartwig, Bardehle Pagenberg, München

Das Nichtigkeitsverfahren für eingetragene Designs beim DPMA - 3 1/2 Jahre praktische Erfahrungen
Markus Ortlieb, Deutsches Patent- und Markenamt, Dienststelle Jena

10:20   Diskussion
10:30   Kaffeepause
11:00  

Die FTO-Recherche – kreatives Spannungsfeld zwischen Rechercheur, Management/Erfinder und dem Patentanwalt
Susanne Köhler, Meissner Bolte, München

New features of Patentscope: Translation tool, chemistry searching
Claus Matthes, WIPO, Genf, CH

White-Spot-Analyse - Potenziale von Patentanalysen in frühen F&E-Phasen
Yvonne Wich, Fraunhofer Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Stuttgart

Die klassische Patentrecherche mit Wörtern und Klassifikationen im Vergleich zu einem semantischen Ansatz
Gabriele Kirch-Verfuss, WissensWert Unternehmensberatung, Recklinghausen

12:20   Diskussion
12:30   Schlusswort, Ankündigung PATINFO2018, Imbiss

Konferenzflyer

Weitere Details entnehmen Sie bitte dem Initiates file downloadKonferenzflyer.

Das Initiates file downloadaktualisierte Programm PATINFO2017 beinhaltet alle aktuellen Angaben zur PATINFO2017.

© 2017 PATON | TU Ilmenau