Patentmanagement Thüringer Hochschulen

Patentmanagement Thüringer Hochschulen (PATON-PTH)

PATON-PTH, eine Abteilung des PATON | Landespatenzentrums Thüringen, wurde im August 2002 als Thüringer Patentverwertungsagentur gegründet. Die Aufgaben von PATON-PTH bestehen im Wesentlichen darin, die Thüringer Hochschulen im Bereich Patentwesen zu beraten sowie verwertbare Erkenntnisse und Forschungsergebnisse in den Hochschulen aufzuspüren, hinsichtlich Neuheit und wirtschaftliche Verwertbarkeit zu bewerten, die schutzrechtliche Sicherung zu begleiten und rasch an geeignete Unternehmen und somit in den Markt zu transferieren. Seit der Gründung wurde das Opens internal link in current windowTeam PATON-PTH von den repräsentierten Thüringer Wissenschaftseinrichtungen mit der Betreuung und Verwertung von rund 600 Erfindungen beauftragt. Die tagesaktuellen Opens external link in new windowTechnologieangebote von PATON-PTH finden Sie im Opens external link in new windowInvention Store. Der Invention Store, die Opens external link in new windowWeiterbildungsreihe der TechnologieAllianz und die Opens external link in new windowTechnologieAllianz-Konferenz sind Angebote der Opens external link in new windowTechnologieAllianz, dem deutschen Verband für Wissens- und Technologietransfer, in dem PATON-PTH als langjähriges Mitglied, die Interessen der Thüringer Hochschulen vertritt.

© 2017 PATON | TU Ilmenau